Glockgeläut begrüßt das anno domini 2021

Auch wenn in diesem Jahr das Silvesterfeuerwerk um 0 Uhr ausbleiben wird, weden die Glocken unserer Kirchen das „Jahr des Herrn“ 2021 mit einem festlichen Geläut um Mitternacht begrüßen und so den Jahreswechsel anzeigen.

Alle Gläubigen, die die Glocken hören, sind in diesem Jahr besonders herzlich zu einem kurzen, stillen Gebet an diesem besonderen Jahreswechsel eingeladen – besonders auch für alle Erkrankten und für jene, die im Pflege- und im Gesundheitswesen tätig sind und für alle, die die öffentliche Sicherheit und Ordnung garantieren.

(Grafik: Glocke „Gloriosa“ im Erfurter Dom. Dombauamt Erfurt (Foto) / Peter Weidemann (Grafik); in: Pfarrbriefservice.de)

Dieser Beitrag wurde unter Hausgebete und Impulse, Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.