St. Christophorus

Herzlich Willkommen auf der Seite der Kirchengemeinde St. Christophorus Stgt-Wangen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.


„Check in“ zum Gottesdienst jetzt auch via App

Ab sofort ist es möglich, bei unseren Gottesdiensten in der Gesamtkirchengemeinde St. Urban via QR-Code über die Luca-App oder die Corona-Warn-App einzuchecken.
Den Check In bitte dann dem Ordnungsdienst auf dem Handydisplay vorzeigen.
Alternativ ist weiterhin eine die Anmeldung via schriftliches Kontaktformular vor Ort möglich.

10-jähriges Ministranten-Jubiläum

Am Pfingstsonntag konnten wir Natalie und Amalraj für 10 Jahre Ministrantendienst in St. Christophorus danken, Amalathas übt diesen Dienst seit 6 Jahren aus.

Herzlichen Dank!

Unsere Mesnerin Jaka Jurkovic zusammen mit den Ministranten.
Insgesamt 26 Jahre Ministrantendienst: Pfarrer Andreas Gälle zusammen mit Natalie, Amalraj und Amalathas.

Glocken unserer Kirchen online zu hören

Die Glocken der Kirchen rufen zu unseren Gottesdiensten, laden zum Gebet ein und verbinden die Menschen im Gebet – Letzteres besonders auch in der Zeit, in der auf wir Grund der Corona-Pandemie keine Gottesdienste miteinander feiern konnten. David Gigauri hat nun die Glocken der Gesamtkirchengemeinde aufgenommen und ins Internet gestellt.

(mehr …)

St. Christophorus als neuer Ort des Miteinanders

Auf dem Gelände der katholischen Kirchengemeinde St. Christophorus wird voraussichtlich bis 2024 das neue „Zentrum St. Christophorus“ entstehen. Der Caritasverband für Stuttgart e.V. hat zum 1. Januar 2021 mit der Kirchengemeinde einen Erbbaurechtsvertrag abgeschlossen und wird im Rahmen des Projektes „Aufbrechen – katholische Kirche in Stuttgart“ zwei Neubauten errichten. Menschen mit mehrfacher Behinderung sollen künftig hier leben und arbeiten – gleichzeitig wird Raum geschaffen für ein lebendiges Gemeindeleben.

Ökumenischer Kreuzweg in Wangen

Anmeldung an den Kar- und Ostertagen

Auf Grund der weiterhin angespannten Pandemie-Lage wird in unserer Gesamtkirchengemeinde für die Gottesdienste von Palmsonntag bis Ostermontag eine vorherige telefonische Anmeldung über die Pfarrämter erforderlich sein.

Sollten zum Zeitpunkt des Gottesdienstes Plätze frei sein, ist es natürlich möglich, dass Gläubige, die spontan hinzukommen, diese Plätze einnehmen (gegen Angabe ihrer Kontaktdaten) und so den Gottesdienst mitfeiern.

(mehr …)

Haushaltssitzung 2021

Am Mittwoch, 10. März 2021, findet eine öffentliche Sitzung des Gesamtkirchengemeinderats der Gesamtkirchengemeinde St. Urban statt.

In dieser Sitzung wird auch der Haushalt 2021 beschlossen.
Die Sitzung wird als Videokonferenz stattfinden.

Sollten Sie Interesse an der Teilnahme an dieser Sitzung haben, erhalten Sie im Pfarrbüro (ab 3. März) einen Link zur Teilnahme.

Nikolaus-Überraschung ein voller Erfolg

In diesem Jahr fiel der Nikolaustag auf einen Sonntag. Deshalb konnte der gewählte Vorsitzende der Kirchengemeinde St. Christophorus Stuttgart-Wangen, Fred Heine, die Aufgabe des heiligen Nikolaus übernehmen und den Mineuren der Baustelle Stuttgart21 im Stuttgarter Hafengelände eine Freude bereiten, schließlich wohnt auch in dem „größten Mann“ ein Kind inne. Zusammen mit seinem Knecht Ruprecht (in dieser Rolle der S21-Betriebsseelsorger Peter Maile) streifte der Nikolaus durch die Wohnlager am Ostkai. Auch wer die beiden nicht sofort sehen konnte, zu überhören waren sie nicht. Dafür sorgte die laute Schelle des Nikolaus. Nicht nur die beiden Werkstattmeister haben sich sehr gefreut über den Besuch des heiligen Mannes. So überraschte der Nikolaus auch Mineure, die gerade mit dem Auto angefahren kamen. Oder andere, die schon in ihren Küchen bei ihrem Feierabendbier saßen. Da spielte auch die Herkunft keine Rolle mehr. Neben den türkischen, slowakischen Kollegen bekam auch die Kollegin von der Rettungswehr durch das Fenster eine Tüte vom Nikolaus gereicht. Die polnischen Kollegen zückten ihre Smartphones, um mit dem heiligen Mann ein Foto für die Lieben zuhause schießen zu können.Es war eine kleine, aber sehr feine Aktion, die nur zustande gekommen ist, weil die katholischen Gesamtkirchengemeinde St. Urban mit ihrem Pfarrer Andreas Gälle die Initiative ergriffen hat. Ich soll an dieser Stelle im Namen der Kollegen Danke sagen. Sie haben sich sehr gefreut, und die Überraschung ist wahrlich gelungen. Peter Maile, Diakon Betriebsseelsorger

Adventstüten für Kinder – Nikolaustüten für Senioren

Knapp 100 Nikolaustüten verteilte die katholische Gesamtkirchengemeinde St. Urban pünktlich zum Nikolausabend, 5. Dezember, an ihre Gemeindemitglieder, die in den stationären Altenpflegeinrichtungen in den Oberen Neckarvortorten leben. Die Bewohnerinnen und Bewohner vom Emma-Reichle-Heim, Haus am Weinberg, Haus Kornhasen sowie vom Paul-Collmer-Haus erhalten je einen fair gehandelten Schokoladen-Nikolaus, eine Lebensbeschreibung des beliebten heiligen Bischofs und ein Ideenheft für die Advents- und Weihnachtszeit. In Luginsland konnte Pfarrer Andreas Gälle die roten Tüten an Birgit Jäger und Ann-Kathrin Göder übberreichen, die das Geschenk nun coronakonform an die im Haus lebenden Katholikinnen und Katholiken weitergeben.

Zu Beginn des Advents gab es bereits in St. Johannes auf Initative von Frau Angelika Maderthaner Adventstüten zum Mitnehmen für Kinder.

(Fotos: Frau Stierlen, PCH; Stadtdekanat)

Adventskalender des Musikzugs Stuttgart-Wangen

Anstelle unserer Weihnachtskonzerte möchten wir in diesem Jahr coronabedingt mit einem virtuellen musikalischen Adventskalender überraschen.

Ab dem 1. Dezember bis Heiligabend kann jeden Tag ein Türchen des bunten und abwechslungsreichen Adventskalenders im Internet geöffnet werden. In kurzweiligen Videos präsentieren die jungen Musikerinnen und Musiker traditionelle und moderne Weihnachtslieder.

Die Videos sind auf unserer Internetseite unter https://www.jugendmusikzug.net/#adventskalender abrufbar.

Ein herzlicher Dank gilt der Katholischen Kirche der Oberen Neckarvororte in Stuttgart –  Katholische Gesamtkirchengemeinde Stuttgart St. Urban.

Die Aufnahmen sind im Oktober in der Katholischen Kirche St. Christophorus in Stuttgart-Wangen unter Einhaltung der gültigen Abstands- und Hygienemaßnahmen entstanden.

Auch wenn wir uns dieses Jahr nicht live bei einem festlichen Konzert sehen können, so hoffen wir dennoch, dass wir Ihnen auf diesem Wege ein kleines Weihnachtsgeschenk machen.

Für Ihre Unterstützung möchte ich mich an dieser Stelle im Namen aller herzlich bedanken und wünsche Ihnen eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Bleiben Sie gesund!

Tobias Veit

Jugendleitung | Koordination

JUGENDMUSIKZUG STUTTGART

Freiw. Feuerwehr Stuttgart, Abt. Wangen