Firmung

Die Firmung ist ein vom Bischof oder einem von ihm beauftragten Priester durch Salbung unter Handauflegung gespendetes Sakrament. Mit der Firmspendung bekräftigen die Kinder und Jugendlichen („Firmlinge“) ihren Glauben und ihre Zugehörigkeit zur Gemeinschaft der Kirche und empfangen „die Gabe Gottes, den Heiligen Geist“. Die Firmung gehört neben der Taufe und der Erstkommunion zu den Initiationssakramenten.

Siehe auch:  katholisch.de: Firmung

 

Aktuelle Informationen zur Firmung in St. Urban finden sie unter  Firmung St.Urban


Getaufte Erwachsene
, die das Sakrament der Firmung empfangen möchten, wenden sie bitte an Pfarrer Gälle. Auch der Erwachsenenfirmung geht eine Zeit der Vorbereitung vorraus.

Erwachsene, die sich taufen lassen, empfangen unmittelbar bei Ihrer Tauffeier das Firmsakrament.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.