Für Kurzentschloßene: „Weihnachtssäckle für Rumänien“

Auch in diesem Jahr findet die Aktion „Weihnachtssäckchen für Rumänien“ statt.
Praktisch sieht es so aus, dass jeder ein Stoffsäckchen bekommen kann, Kinder dieses dann bemalen können und an Hand eines Packzettels das Säckchen gefüllt werden kann.
Der gefüllte Sack kann dann bis zum 1. Adventssonntag wieder in unseren Kirchen abgegeben werden.
Die leeren Säcke liegen jetzt zusammen mit einem „Packzettel“ am Schriftenstand in unseren Kirchen zur Mitnahme aus.
Die Aktion wird von der Pater Berno-Stiftung durchgeführt und vor Ort in Temeswar durch Salvatorianer-Pater begleitet.
Pater Martin Gal war 2018 zu Gast am Fronleichnamsfest in der Gesamtkirchengemeinde.
Vielleicht erinnern sich noch einige an Pater Martin?

Hier ein Rückblick auf die letztjährige Aktion.

Dieser Beitrag wurde unter Hausgebete und Impulse, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.