„Denn für Gott ist nichts unmöglich!“ (Lk 1,37): „Maria Empfängnis“

Am 8. Dezember feiert die Kirche die Gottesmutter Maria mit dem Fest „Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria“.

Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.