Glockengeläut um 19.30 Uhr endet am Freitag

Seitdem öffentliche Gottesdienste nicht mehr möglich waren, haben die Glocken um 19.30 Uhr zum Gebet eingeladen.

Mit der Wiederaufnahme der öffentlichen Gottesdienste am 9. Mai endet dieses tägliche Geläut.

Wir werden nun besonders in den Gottesdiensten um Gottes Beistand in dieser herausfordenden Zeit beten.

Dieser Beitrag wurde unter Hausgebete und Impulse, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.