Feier öffentlicher Gottesdienst ausgesetzt

Da in Stuttgart der Inzidenzwert von 200 am dritten Tag in Folge überschritten wurde, finden auf Grund der geltenden Bischöflichen Anordnung ab sofort (und bis auf Weiteres) keine katholischen öffentlichen Gottesdienste mehr statt.

Erst, wenn an fünf aufeinanderfolgenden Tagen die Marke von 200 unterschritten bleibt, können wieder Gottesdienste mit Gläubigen öffentlich gefeiert werden.

(Stand: 19.4.2021)

Dieser Beitrag wurde unter Hausgebete und Impulse, Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.