Schutzpatron der Reisenden gefeiert

Am Sonntag, 25. Juli, feierte die Kirchengemeinde St. Christophorus in Stuttgart-Wangen ihr Patrozinium. Der Festgottesdienst wurde vom Kirchenchor mitgestaltet. Im Anschluss daran fand die stuttgartweit einzige Fahrzeugsegnung statt, denn der heilige Christophorus ist der Schutzpatron der Reisenden. Fahrer mit Fahrzeuge aus Wangen und dem Umland waren angereist, um den Segen zu erhalten. Alle fahrbaren Untersätze wurden gesegnet, nicht nur Autos und Motorräder, sondern auch Fahrräder oder Rollatoren. Selbst Kinder mit ihren Spielzeugfahrzeugen erhielten den Segen des Schutzpatrons. Erstmals wurden auch Roller Skates gesegnet.

(Text und Fotos: Fred Heine)

Dieser Beitrag wurde unter News, St. Christophorus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.