Rom-Wallfahrt: 50 Pilgernde kehren heim

Die 50 Pilgerinnen und Pilger der Rom-Wallfahrt im Heiligen Jahr sind am Freitag, 26. Februar, wieder in Stuttgart gelandet. Neben dem Gebet am Grab des Hl. Petrus waren das Durchschreiten der Heiligen Pforten an den vier Patriarchalbasiliken sowie eine Eucharistiefeier mit Kardinal Walter Kasper geistliche Höhepunkte der fünftägigen Pilgerreise in die Ewige Stadt. Auch war die Generalaudienz auf dem Petersplatz mit Papst Franziskus ein eindrückliches Erlebnis im Herzen der Weltkirche.

Bilder: Karl-Anton Schuster / Beate Dietsche / privat.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.