getaped: verbunden – gestützt – geheilt

In diesem Jahr findet in unserer Gesamtkirchengemeinde ein ökumenischer Jugendkreuzweg statt. Er steht unter dem Motto „getaped: verbunden – gestützt – geheilt“. Die Stationen des Kreuzwegs greifen mit Bildern und Texten die Lebenswirklichkeit junger Menschen auf und verbinden sie mit dem Kreuzweg Jesu. Wir freuen uns, dass dieser besondere Kreuzweg von den Firmlingen und Ministranten mitgestaltet wird. Beginn des ökumenischen Jugendkreuzwegs ist an Karfreitag, 15. April 2022 um 19 Uhr in St. Franziskus (Ebniseestraße, Obertürkheim).

Herzliche Einladung an alle Jugendlichen sowie an alle Interessierten!

Dieser Beitrag wurde unter St. Franziskus, Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.