„Worauf bauen wir?“

In diesem Jahr kommen die Texte aus Vanuatu, einem Südseeparadies zwischen Australien und den Fidschiinseln. Wir werden 2021 auf den gemeinsamen Gottesdienst und das beliebte anschließende Fest Corona bedingt verzichten müssen. Wir laden Sie aber trotzdem ein, Vanuatu, seine BewohnerInnen und das dortige Leben kennen zu lernen.  Vanuatu ist durch Naturkatastrophen und den Klimawandel stark gefährdet. Deshalb fragen die Frauen sich und uns, worauf wir ein tragfähiges und gelingendes Leben bauen können? Ihre Antwort ist: auf Jesu Wort und Leben. Und unsere?

  • In allen Kirchen von Untertürkheim warten Tüten „to go“ mit Material auf Sie, damit Sie am Freitag, 5. März 2021, zusammen mit Ihrem Partner, Ihrer Familie oder Ihrer Freundin im Kleinen beten und feiern können. Um 19.00 Uhr werden die Glocken aller Untertürkheimer Kirchen als Einladung läuten.
  • In Obertürkheim findet am Freitag, 5. März, um 17.30 Uhr ein Gottesdienst zum Weltgebetstag in der evangelischen Andreaskirche (Heidelbeerstraße) statt.
  • In Hedelfingen findet der Gottesdienst zum Weltgebetstag in der evangelischen Kreuzkirche um 19.00 Uhr am 5. März statt.
  • Sie können auch den Online-Gottesdienst über folgende Website  besuchen: www.weltgebetstag.de
  • Wir bitten Sie herzlich um Ihre Spende für die Projekte des Weltgebetstages, die gerade jetzt in der Coronapandemie und im Klimawandel auf unsere Solidarität angewiesen sind:  WGT Deutsches Komitee e.V., IBAN DE60 5206 0410 0004 0045 40   BIC GENODEF1EK1    Danke für Ihre Unterstützung. 

(Textvorlage: Bettina Götz-Schmid)

Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.