13. April: Botschafterin trifft Ministerpräsidenten

Annette Schavan, Botschafterin beim Heiligen Stuhl, ist seit Langem in der Schnittmenge von Glauben und Politik engagiert. Sie bringt in ihrem neuen Buch „Gott, der erneuert“ biblische Geschichten und Erfahrungen der Gegenwart miteinander ins Gespräch.

Die Autorin zeigt, dass die Gewissheit von Gottes Nähe nach wie vor verlässlich und kraftvoll ist. Sie erzählt von Menschen damals und heute, die im Glauben den Mut fanden, sich selbst zu verändern und ihr Umfeld in Kirche und Gesellschaft mitzugestalten.

Mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann spricht Annette Schavan über den Stellenwert von Glaube und Kirche in und für Staat und Politik. Es geht dabei nicht zuletzt darum, wie Politiker in einem säkularen Umfeld „Erfahrungen von Hoffnung und Freiheit“ ins Wort bringen und sichtbar machen können.

Das Gespräch moderiert Hilke Lorenz, Autorin der Stuttgarter Zeitung.

Die Veranstaltung, zu dem das Katholische Bildungswerk Stuttgart einlädt, findet am Freitag, 13. April 2018, um 19.00 Uhr im Haus der Katholischen Kirche in Stuttgart statt.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.