Hausgebete und Impulse

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.


Festgottesdienste an Fronleichnam

2020 muss Fronleichnam ohne feierliche Prozession gefeiert werden. (Bild: Archiv.)

Da an Fronleichnam (11. Juni) der Schulhof im Lindenschulviertel uns in diesem Jahr entgegen ersten Planungen nicht zur Verfügung steht, feiern wir den Festgottesdienst an diesem Tag um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Christophorus in Wangen.

(mehr …)

Gottesdienst feiern an Fronleichnam

Auch am Fronleichnamsfest gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den Gottesdienst zu Hause zu feiern.

Glockengeläut um 19.30 Uhr endet am Freitag

Seitdem öffentliche Gottesdienste nicht mehr möglich waren, haben die Glocken um 19.30 Uhr zum Gebet eingeladen.

Mit der Wiederaufnahme der öffentlichen Gottesdienste am 9. Mai endet dieses tägliche Geläut.

Wir werden nun besonders in den Gottesdiensten um Gottes Beistand in dieser herausfordenden Zeit beten.

„Bei dir geht´s mir gut – Muttertag mit Kindern feiern“

Die Pfarreiengemeinschaft Kreuz Christi (Bistum Würzburg) veröffentlich auf ihrer Seite unter dem Motto „Bei dir geht’s mir gut“ einen Vorschlag, wie Familien mit Kindern den Muttertag im Marienmonat Mai miteinander feiern können.

(Grafik: Pfarreingemeinschaft Kreuz Christi, Bistum Würzburg)

Land erlaubt öffentliche Gottesdienste ab kommender Woche

Das Land Baden-Württemberg erlaubt ab dem 4. Mai 2020 unter Auflagen wieder öffentliche Gottesdienste.

Weitere Vorgaben der Diözesanleitung für die Kirchengemeinden stehen noch aus.

Sobald geklärt ist, wann in der katholischen Gesamtkirchengemende St. Urban wieder Gottesdienste öffentlich gefeiert werden können, wird dies hier auf der Homepage mitgeteilt.

Gruß an alle Menschen in Quarantäne

Einen Gruß an alle Menschen, die in diesen Tagen in Quarantäne leben müssen, ist eine Grußkarte unseres Bischofs erschienen.

Gebet des Bischofs in der Corona-Krise

Bischof Gebhrad Fürst hat ein Gebet für die Zeit der Corona-Krise verfasst und lädt so alle zum gemeinsamen Gebet in dieser schweren Zeit ein.

Feier der Auferstung Christi: Licht im Dunkel

(Osterfeuer in St. Franziskus, 2014.)

Ein gesegnetes Osterfest und die Freude und Zuversicht des auferstandenen Christus!

Von Herzen wünsche ich allen -auch im Namen des Pastoralteams- ein gesegnetes Osterfest in diesen herausfordernden Tagen. Möge die Zuversicht der ersten Zeugen der Auferstehung uns dabei begleiten. Der Auferstandene selbst möge uns seine Nähe und sein Leben schenken!
Pfarrer Andreas Gälle

(mehr …)

Papst betet den Kreuzweg

Auch in diesem Jahr betet Papst Franziskus den Kreuzweg am Abend des Karfreitags.
Das Bayrische Fernsehen überträgt ab 21 Uhr live aus Rom.

„Zeichen des Lebens“: Was uns die Palmzweige bedeuten

Palmsonntag steht an, die Kirchen bleiben für Besucher allerdings weiterhin geschlossen. Kann man sich auf andere Weise einen Palmzweig beschaffen? Wie sieht es mit der Segnung aus, geht das auch online, oder über das Radio?