Rorate-Messen im Advent

Auch in diesem Jahr finden wieder im Advent die Rorate-Gottesdienste in unserer Gesamtkirchengemeinde statt.

„Rorate“ lautet der Beginn einer Antiphon in der katholischen Liturgie. Der Text Rorate caeli desuper „Tauet, Himmel, von oben“ stammt aus dem alttestamentlichen Buch Jesaja (Jes 45,8). Als Roratemessen werden Eucharistiefeiern bezeichnet, die im Advent frühmorgens vor Sonnenaufgang bei Kerzenschein gefeiert werden.

Die genauen termin dieser besonderen Gottesdienste entnehmen Sie der Übersicht „Gottesdienste im Dezember“.

Herzliche Einladung zur Mitfeier!

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.