„Grüß‘ Gott“ und herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf der Homepage der Katholischen Kirche der Oberen Neckarvororte in Stuttgart –  Katholische Gesamtkirchengemeinde Stuttgart St. Urban.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Homepage und freuen uns auf Ihre Anregungen (z.B. per eMail an Redaktion@SanktUrban.de oder über eines unserer Pfarrbüros).


Friedensgebet am 27. Februar

Die Gesamtkirchengemeinde St. Urban in den Oberen Neckarvororten lädt kurzfristig zu einem Friedensgebet ein:
Am kommenden Sonntag, 27.2., um 17 Uhr wird der Gottesdienst in der St. Johanneskirche in Untertürkheim gefeiert.
Herzliche Einladung!

(mehr …)

Schockiert über Angriff auf Ukraine

Zahlreiche Gläubige, Bischof Fürst und Papst Franziskus zeigen sich schockiert über den Krieg in der Ukraine.
In Stuttgart findet am Freitag, 25. Februar, ein Friedensgebet in der St. Ulrichs-Kirche statt. Zudem findet ein deutschlandweites Online-Friedensgebet mit Bischof Kohlgraf (Mainz) statt.

(mehr …)

„Mantel teilen“ für den Stuttgarter Katholikentag

Die Ministrantinnen und Ministranten der Gesamtkirchengemeinde beteiligen sich im Vorfeld des Katholikentags 2022, der in Stuttgart stattfinden wird, an der „Aktion Mantelteilen“: Dabei wurden drei Stücke Stoff gestaltet, die zusammen mit vielen anderen Stoffteilen zusammengenäht werden und an den Mantel des Heiligen Martins erinnern.

(mehr …)

St. Markus: Abschied nach über drei Jahrzehnten

Am Sonntag, 30. Januar 2022, wurde in der St. Markus-Kirche das Hausmeister- und Mesner-Ehepaar Anna und Peter Steimer nach 31 Jahren Dienst verabschiedet.
Viele Gemeindemitglieder feierten den Gottesdienst mit, in dem Dankesworte von Kurt Philipp (Gewählter Vorsitzender des Kirchengemeinderats), Monika Morys (für die Pfarramtssekretärinnen) und Pfarrer Andreas Gälle (für die Kirchengemeinde und das Pastoralteam) gesprochen wurden.

(mehr …)

„Meine Augen haben das Heil gesehen“ (Lk 2,30): Maria Lichtmess

Am Mittwoch, 2. Februar, feiern Katholiken das „Fest der Darstellung des Herrn“, Maria Lichtmess“.
Auch in den Oberen Neckarvororten werden an diesem Tag Kerzen für den Gebrauch im Gottesdienst gesegnet und im Anschluss an den Gottesdienste der Blasiussegen gespendet. Der Festgottesdienst beginnt um 18.30 Uhr in St. Johannes Untertürkheim.

Der Blasiussegen wird zudem im Anschluss an folgende Gottesdienste gespendet: St. Christophorus am Sonntag, 30.1., 9.30 Uhr; St. Franziskus am Dienstag, 1.2., 18.30 Uhr; St. Markus am Donnerstag, 3.2., um 9.00 Uhr.

(mehr …)

Christen in Wangen feiern gemeinsam Gottesdienst

Zum ökumenischen Gottesdienst laden die evangelische und die katholische Kirchengemeinden von Wangen am Sonntag, 23. Januar 2022, um 9.30 Uhr in die St. Christophorus-Kirche in der Salacher Straße ein.

(mehr …)

„Erscheinung des Herrn“: Sternsinger gestalten die Gottesdienste mit

Mit dem Festtag „Erscheinung des Herrn“ (Dreikönig) erreicht die Weihnachtszeit einen weiteren Höhepunkt. In den Gottesdiensten an diesem Feiertag wird dem Besuch der drei Weisen beim neugeborenen Gottessohn gedacht. Die Zahl 3 steht dabei für die drei damals bekannten Kontinente, die unterschiedlichen Hautfarben verweisen darauf, das Jesus zu allen Menschen dieser welt kommt. Die Könige sind oft in einem je unterschiedlichen Lebensalter dargestellt: Alle haben einen Platz an der Krippe Jesu.

Die Sternsinger werden in diesem Jahr wieder nicht von Haus zu Haus ziehen können: Allerdings gestalten die Kinder und Jugendlichen die Gottesdienste mit und bitten um einen Spende zu Gunsten der Aktion Dreikönigssingen.

(mehr …)

Glocken begrüßen das „Jahr des Herrn“ 2022

Auch wenn in diesem Jahr das Silvesterfeuerwerk um 0 Uhr nochmals ausbleiben wird, weden die Glocken unserer Kirchen das „Jahr des Herrn“ (anno domini) 2022 mit einem festlichen Geläut um Mitternacht begrüßen und so den Jahreswechsel anzeigen.

Alle Gläubigen, die die Glocken hören, sind in diesem Jahr besonders herzlich zu einem kurzen, stillen Gebet an diesem besonderen Jahreswechsel eingeladen – besonders auch für alle Erkrankten und für jene, die im Pflege- und im Gesundheitswesen tätig sind und für alle, die die öffentliche Sicherheit und Ordnung garantieren.

(mehr …)

Patrozinium und Johannesweinsegnung

Das Patrozinium in St. Johannes wird am Montag, 27.12., um 18.30 Uhr gefeiert. Musikalisch wird der Gottesdienst von einer Chorgruppe der Vinzenzkantorei mitgestaltet.
Am Ende der Hl. Messe wird nach alter Tradition der Johanneswein gesegnet.
Auch in diesem Jahr können die Gemeindemitglieder leider nicht in der Kirche mit dem Johanneswein anstoßen.
Allerdings werden 0,25l Flaschen gesegneten Weins (von der Weinmanufaktur) zum Verkauf angeboten.

Ebenso spezielle Gläser für diesen Anlass (in limitierter Auflage).

Auch können Weinflaschen von zuhause zur Segnung mitgebracht werden. Für alle Weinflaschen, die gesegnet werden, gibt es wieder einen besonderen Flaschenanhänger

Ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!

Ihnen allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest:

Möge die Freude und der Friede der Heiligen Nacht auch die Dunkelheiten unserer Welt und Kirche sowie unseres ganz persönlichen Lebens mehr und mehr erhellen!

Gerade in der Zeit der Pandemie dürfen wur uns als Christen wieder neu am menschgewordenen Gottessohn orientieren, der uns Heil und Leben schenken will.

(mehr …)