„Grüß‘ Gott“ und herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf der Homepage der Katholischen Kirche der Oberen Neckarvororte in Stuttgart – Gesamtkirchengemeinde Stuttgart St. Urban.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch unserer Homepage und freuen uns auf Ihre Anregungen (z.B. per eMail an Redaktion@SanktUrban.de oder über eines unserer Pfarrbüros).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.


Johannestag am 24. Juni: „Er kam als Zeuge, um Zeugnis abzulegen für das Licht und das Volk für den Herrn bereitzumachen.“

Am Sonntag, 24. Juni, begeht die Kirche das Hochfest der Geburt Johannes des Täufers.
Herzliche Einladung zur Mitfeier der Gottesdienste an diesem besonderen Festtag.
Neben der Gottesmutter Maria ist Johannes der Täufer der einzige Heilige, dem die Kirche an zwei Tagen im Jahr gedenkt: Am Geburts- wie am Todestag.
In den Eucharistiefeiern am Vorabaned des 24. Junis und am Tag selbst wird auch in der Gesamtkirchengemeinde St. Urban des Heiligen gedacht. (mehr …)

Fronleichnam: Feier der Gegenwart Gottes

Mit einem feierlichen Gottesdienst haben hunderte Gläubige auf dem Schulhof des Lindenschulviertels am Fronleichnamstag miteinander Eucharistie gefeiert.
Von dort zog im Anschluss die festliche Prozession zur St. Chriostophoruskirche und dann weiter zum evangelischen Gemeindehaus in wangen.
Musikalisch begleitete der Jugendmusikzug der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart-Wangen die Feier.
Im Anschluss waren alle zu einem Mittagessen eingeladen. (mehr …)

Fronleichnam: Festgottesdienst und Prozession

„Das Geheimnis lasst uns künden, das uns Gott im Zeichen bot:
Jesu Leib, für unsre Sünden hingegeben in den Tod,
Jesu Blut, in dem wir finden Heil und Rettung aus der Not.“
Mit dieser Strophe beginnt der Hymnus, den der Kirchenlehrer und Dominikaner Thomas von Aquin im 13. Jahrhundert für die Feier des Fronleichnamsfestes verfasste. Dieser Hymnus (GL 494) handelt von der Gegenwart Jesu in Brot und Wein, welche Katholiken an Fronleichnam besonders feiern und in aller Öffentlichkeit feiern.
Die Kirchengemeinden der Gesamtkirchengemeinde St. Urban feiern auch in diesem Jahr das Fronleichnamsfest gemeinsam. (mehr …)

Pfingsten: Fest des Heiligen Geistes

Am Pfingstfest erinnern sich Christen an die Herabkunft des Hl. Geistes auf die Jünger Jesu. Zugleich feiert die Kirche, dass dieser Geist auch heute die Menschen in aller Welt begeistert.

Zugleich findet an Pfingsten die Renovabis-Kollekte für Christen in Osteuropa statt.

In den Oberen Neckarvororten laden wir herzlich zur Mitfeier der Gottesdienste zum Pfingstfest ein. (mehr …)

Christi Himmelfahrt: Gottesdienste und Prozession

„Als Jesus das gesagt hatte, wurde er vor ihren Augen emporgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf und entzog ihn ihren Blicken. Während sie unverwandt ihm nach zum Himmel emporschauten, standen plötzlich zwei Männer in weißen Gewändern bei ihnenund sagten: Ihr Männer von Galiläa, was steht ihr da und schaut zum Himmel empor? Dieser Jesus, der von euch ging und in den Himmel aufgenommen wurde, wird ebenso wiederkommen, wie ihr ihn habt zum Himmel hingehen sehen.“
(Apg 1,9ff.)

40 Tage nach Ostern feiert die Kirche das fest Christi Himmelfahrt. Auch in der Seelsorgeeinheit St. Urban finden Festgottesdienste an diesem österlichen Festtag statt.

Herzliche Einladung zur Mitfeier! (mehr …)

Senfkorn Hoffnung – Bilder vom Familiengottesdienst am 6. Mai

Herzlichem Dank dem Vorbereitungsteam für diesen schönen Familiengottesdienst mit Bewirtung und für das perfekte Wetter 🙂 (mehr …)

Pfingstnovene: Neun Tage um den Heiligen Geist bitten

An den Tagen zwischen Christ Himmelfahrt und dem Samstag vor Pfingsten sind Christen besonders eingeladen, in den Gottesdiensten und bei Andachten um das Kommen des Heiligen Geistes zu beten.
Erstmals lädt die Gesamtkirchengemeinde St. Urban zur Pfingsnovene, einem Gebet an neun aufeinanderfolgenden Tagen, an verschiedenen Orten ein. Diese Reihe von Gottesdiensten und Andachten findet in ökumenischer Zusammenarbeit statt.
(mehr …)

Patrozinium: Ein Markus für St. Markus

Mit einem Festgottesdienst feiert die katholische Kirchengemeinde in Hedelfingen/Rohracker am Fünften Ostersonntag, 29. April, ihren Patron, den Evangelisten Markus. Beginn einer Hl. Messe in der Markuskirche, die vom Christophorus-Quartett musikalisch mitgestaltet wird, ist um 10.45 Uhr. (mehr …)

Erstkommunion 2018: „Jesus, wo wohnst Du?“

Die Frage  „Jesus, wo wohnst du?“ hat die insgesamt 60 Erstkommunionkinder unserer Gesamtkirchengemeinde während der Zeit ihrer Vorbereitung beschäftigt. Was bedeutet es für Kinder, zu wissen, wo jemand wohnt? Sie können dann diese Person besuchen, zu ihr gehen, diese Person als Freund für sich erkennen.
Jesus antwortet auf die Frage seiner Jünger mit der Einladung „Kommt und seht“ und für die Kinder bedeutete dies, dass sie sich auf den Weg gemacht haben. Sie haben sich in den letzten Monaten und Wochen auf ihr großes Fest, ihre Erstkommunion, vorbereitet und feiern nun gemeinsam mit ihren Familien in insgesamt vier Gottesdiensten dieses Ereignis. (mehr …)

Ostern: „Ihr sucht Jesus von Nazaret, den Gekreuzigten. Er ist auferstanden!“ (Mk 16,6)

Ein frohes und gesegnetes Osterfest und die Freude des auferstandenen Christus!

Mit feierlichen Gottesdiensten begehen Christen überall auf der Welt das Fest der Auferstehung Jesu Christi, den Ostersonntag.
Nach den festlichen Gottesdiensten in der Osternacht finden am Ostertag weitere festliche Gottesdienste statt.
Herzliche Einladung zur Mitfeier dieser zentralen Gottesdienste! (mehr …)