Erstkommunion 2018: „Jesus, wo wohnst Du?“

Die Frage  „Jesus, wo wohnst du?“ hat die insgesamt 60 Erstkommunionkinder unserer Gesamtkirchengemeinde während der Zeit ihrer Vorbereitung beschäftigt. Was bedeutet es für Kinder, zu wissen, wo jemand wohnt? Sie können dann diese Person besuchen, zu ihr gehen, diese Person als Freund für sich erkennen.
Jesus antwortet auf die Frage seiner Jünger mit der Einladung „Kommt und seht“ und für die Kinder bedeutete dies, dass sie sich auf den Weg gemacht haben. Sie haben sich in den letzten Monaten und Wochen auf ihr großes Fest, ihre Erstkommunion, vorbereitet und feiern nun gemeinsam mit ihren Familien in insgesamt vier Gottesdiensten dieses Ereignis.

Diese finden am Samstag, 14.04.18, um 12.00 Uhr in St. Christophorus, am Sonntag, 15.04.18, um 10.45 Uhr in St. Markus sowie am Samstag, 21.04.18, um 10.30 Uhr und 14.30 Uhr in St. Johannes und am Sonntag, 22.04.18, um 10.45 Uhr in St. Franziskus statt.

Zu allen Feiern sind die Gemeindemitglieder herzlich eingeladen.
Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien auf ihrem weitern Lebens­ und Glaubensweg alles Gute. Ein großes und herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle auch an die Gruppenleiterinnen:
Xenia Diem, Natalie Natterer, Frau Guschlbauer, Frau Markovic, Frau Abele, Frau Bauer, Frau Gregoric, Frau Knoke, Frau Leo, Frau Meintzinger, Frau Scheurich, Frau Weiß, Frau Wörrle.
Sie haben die Kinder in all der Zeit auf das Sakrament vorbereitet und begleitet.

Den Abschluss der Erstkommunionfeiern bildet ein gemeinsamer Ausflug aller Kinder am Montag, den 23.04 18.

Wir wollen diesen Tag miteinander verbringen und viel Spaß haben. Den Kindern und ihren Begleiterinnen wünschen wir dazu viel Sonnenschein.

Markus Lindel

Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.