19. November: Welttag der Armen

Auf Initative von Papst Franziskus begeht die Kirche am kommenden Sonntag (33. Sonntag im Jahreskreis) den „Welttag der Armen“. Er steht in diesem Jahr unter dem Leitwort „Liebt nicht in Worten sondern in Taten“.
In der Pfarrkirche St. Johannes Evangelist sind am Samstag und Sonntag (18./19.11.2017) alle eingeladen, zugunsten der Schwäbischen Tafel Stuttgart e.V. und ihres Tafelladens Lebensmittelspenden abzugeben. Die Kirche ist dazu jeweils von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.
Gesucht sind haltbare Lebensmittel-Spenden und kleine Sachspenden für die Schwäbische Tafel (ausgenommen frische Waren) werden in bereitgestellten Boxen gesammelt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.